Zecken sofort entfernen in Kitas und Schulen jetzt Pflicht

Begründung

Sie heißen Nymphen und sind winzig klein. Lt Robert Koch Institut ist bei einem Zeckenstich die Infektion augenblicklich möglich. Die konkurrenzlose Zweckbestimmung für Nymphen erlaubt Zeckenentfernung gem. §4 Abs.1 MPBetreibV. Jetzt machen zwei Urteile die Sofortanwendung zur Pflicht. Zitate:

1. Der Zeckenbiss ist ein plötzliches Ereignis.        Nr. 7 OLG Köln

2. Der Unglücksfall ist ein plötzliches Ereignis.    Nr.19 Bundessozialgericht

   Es genügt dass ein Schaden einzutreten droht.      

 

Beim Unglücksfall Zeckenbiss ist gem. § 323c StGB sofort Hilfe zu leisten, weil lt. RKI bei Zeitverzug ein gesundheitlicher Schaden einzutreten droht.

 

 

Fazit für Kitas & Schulen seit Nymphia®:

Risiko Zeitverzug = Infektionsgefahr = Risiko Straftat

TechnaNova GmbH
Karlstr. 22
65185 Wiesbaden

Rufen Sie einfach an unter

+49 0611 8907528+49 0611 8907528

 

Oder senden Sie eine Email

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TechnaNova GmbH Nymphia Zeckenentferner Tel.: +49 (0) 611 8907528

Anrufen

E-Mail