So stechen Minizecken

Nach dem Kontakt mit der Natur wird das Absuchen des Körpers nach Zecken empfohlen. 

Der Stich durch die sehr kleine Zecke ist oft mit einem Juckreiz und einer rötlichen Hautfärbung verbunden, in der etwa mittig ein dunkler Punkt, die Minizecke in der Größe von 1 - 2 Millimeter zu sehen ist. Solch winzige Zecken -auch Zecken Nymphen genannt- betäuben den Stich sodaß dieser zunächst nicht bemerkt wird. Fehlen Juckreiz und Hautrötung, bleiben sie oftmals länger unentdeckt. Zecke oder Muttermal sind dann zum Verwechseln ähnlich. Desto länger eine Zecke saugt, desto höher das Risiko an Borreliose oft chronisch, mitunter lebenslang zu erkranken! Zecken Nymphe entfernen mit den Fingernägeln? Das empfehlen einige Experten. Da die Zecke zu klein zum Entfernen mit den Fingernägeln ist und Quetsch- somit Infektionsgefahr droht, bergen solche Fehleingriffe offensichtlich ein geringeres Infektionsrisiko, als Zeit zu verschenken. Besser ist, das Risiko so gering wie möglich zu halten. Aus diesem Grund ist Nymphia® im Scheckkartenformat verpackt und schnellstmöglich zur Hand. Weil die Zecke gefährlich ist und die Gesundheit für den Rest des Lebens schädigen kann, ist Nymphia® in zweifacher Hinsicht Prävention. Immer dabei, um die ganz kleine Zecke sofort und sicher entfernen zu können. Einige Erfahrungsberichte weisen auf die vollständige Entfernung angehefteter Zecken analog zu dieser Technik hin (CELENZA et al., 2002 und MÜLLER, 2003). Somit entfällt die ärztliche Entfernung des Stechapparates aus der Haut. Winzige Zecke entfernen: Sofort, sicher und vollständig.

Apotheke

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© TechnaNova GmbH Karlstr. 22 65185 Wiesbaden Nymphia Zeckenentferner Tel.: +49 (0) 611 8907528 hello@zeckenentfernung.info

Anrufen

E-Mail